Titelbild

DIE RICHTIGE STOFFWAHL

Folgende Kriterien sind zu beachten:

Scheuertouren:

Bezeichnen die Widerstandsfähigkeit eines Stoffes gegen Abrieb und sind somit ein Indiz für die Haltbarkeit eines Stoffes.
Für den regelmässigen, privaten Gebrauch empfehlen wir mindestens 30 000 Touren.

Pilling:

Bezeichnet das Phänomen der Knötchenbildung an der Oberfläche eines Stoffes, vor allem bei Stoff mit Wollfasern ein Thema.

Lichtechtheit:

Lässt sich messen. Prüfmethode ist die Europa-Norm DIN EN ISO 105-B02 mit einer Skala zwischen 1 und 8. Je höher die Zahl, desto grösser der Schutz gegen Ausbleichen, Farbver änderung und Brüchigkeit.

PFLEGETIPPS GEGEN FLECKEN

Fleckenentfernung:

Flecken immer unmittelbar nach Entstehen beseitigen. Ausgeschüttete Flüssigkeiten sofort mit Haushaltpapier oder einem trockenen Lappen abtupfen.

Blut, Ei, Urin: Einen weichen, weissen Baumwolllappen mit kaltem Kernseifenwasser anfeuchten und in Strichrichtung abtupfen. Verwenden Sie kein heisses Wasser, da Eiweiss gerinnt.

Fetthaltige Flecken wie Öl, Butter, Fett, Mayonnaise, Milch, Rahm, Saucen, Lippenstift, Harz, Schuhcreme, Lack, Möbelpolitur: Mit Waschbenzin oder Fleckenentferner behandeln. Verfahren vorgängig an verdeckter Stelle prüfen.

Wein: Salz grosszügig auf den Rot weinfleck  streuen  und  die Flüssigkeit komplett aufsaugen lassen. Wenn der Fleck trocken ist, mit Staub sauger das Salz restlos entfernen.

Fettarme  Getränke,  Wasser glace, Beeren, klare Suppe, Filzstift, Kugelschreiber, Erbrochenes, Parfüm: Einen weichen, weissen Baumwolllappen mit lauwarmem Kernseifenwasser anfeuchten und vorsichtig abtupfen. Nach der Trocknung (und einem vorgängigen Test an verdeckter Stelle) können Sie mit Waschbenzin oder Fleckentferner. nachbehandeln

Getrocknetes Blut, Rost: Einen weichen, weissen Lappen mit Zitronensäurelösung (1 gestrichener Esslöffel auf 1 dl kaltes Wasser) anfeuchten und vorsichtig abtupfen.

WIR FREUEN UNS AUF IHREN NÄCHSTEN BESUCH

Geschätzte Kunden

Das Möbelzentrum steht für Handwerk, Design, Qualität und einen engen und persönlichen Kontakt mit Ihnen. Ihre Zufriedenheit hat für uns oberste Priorität. Auch deshalb sind wir stets um faire Preise bemüht und passen diese den aktuellen Währungskursen an. Wir möchten Ihnen zeigen, wie vielseitig Stoff in den eigenen vier Wänden einsetzbar ist. Wer seinem Zuhause mit Textilien eine individuelle Note verleihen möchte, sollte sich darüber bewusst sein, dass dessen Qualität, Struktur, Zusammensetzung und

Farbe dem eigenen Life style angepasst sein muss. Wir legen Ihnen deshalb eine eingehende Beratung bei uns vor Ort ans Herz und freuen uns bereits auf Ihren nächsten Besuch. So steht der Freude an einem auserlesenen Stück Stoff – ob Bettwäsche, Sofa oder Sitzlounge – auch ganz sicher nichts mehr im Wege.

Wir freuen uns auf Ihren nächsten Besuch.
Herzlichst,
Andrea Seiler
Geschäftsführerin Möbelzentrum